Chirurgie

  • Inhalationsnarkose mit assistierter Beatmung und Narkoseüberwachung (EKG, Pulsoxymetrie, Kapnograph, Blutdruck, Blutgase etc.)

  • Arthroskopien (Chip-Entfernungen) und Arthrotomien (MIC = minimal- invasive Chirurgie)

  • Endoskopische Fesselringband OP (minimalinvasive Durchtrennung des Fesselringbandes unter endoskopischer Kontrolle)

  • Laparoskopie (Spiegelung der Bauchhöhle im Stehen)

  • Osteosynthese (operative Frakturbehandlung)

  • Konservative Frakturbehandlung

  • Arthrodesen (Gelenkversteifungen z.B. bei Spat, Krongelenks- Luxation)

  • Sehnenoperationen

  • Neurektomien

  • Laserchirurgie (z.B. Kehlkopfpfeifer, Epiglottis- Zysten)

  • Kehlkopfpfeifer- Operationen (mittels Nd:YAG-Laser- Laser im Stehen, Laryngoplastik nach Marx und/oder Williams Ventrikelektomie)

  • Kopper-Operation

  • Gebisskorrektur

  • Zahn- Extraktion und/oder Ausstempeln

  • Stabilisierung luxierter Zähne, Zahnfachfrakturen

  • Chirurgische Versorgung von Unterkieferfrakturen

  • Nebenhöhlentrepanation

  • Endoskopische Operationen an Pharynx, Larynx oder Luftsäcken inkl. Spülungen

  • Behandlung von Schlundverstopfungen

  • Tracheotomie

  • Kastration
    • normaler Hengste
    • kryptorchider Hengste
  • Samenstrangfistel- Operationen

  • Versorgung von Verletzungen mit Wundrevision und Naht

  • Hernienoperationen

    • Hernia inguinalis incarcerata oder Hernia scrotalis

    • Hernia umbilicalis

  • Entfernungen von Hauttumoren


    Stute:

  • Operationen am weiblichen Genitaltrakt (nach Caslick, nach Götze, Dammriss, Rektovaginalfistel, Ovarektomie)

    Fohlen:

  • Erstversorgung neugeborener Fohlen

  • Bestimmung des Immunglobulin- Gehaltes nach der Geburt

  • Maßnahmen bei "lebensschwachen" Fohlen

  • Diagnostik und Therapie sonstiger Fohlenkrankheiten (Septikämie, Fehlanpassungssyndrom, Icterus neonatorum)

  • Diagnostik und Therapie von Fehlstellungen beim Fohlen (konservativ und operativ Periostotomie/Epiphysiodese)